Abensberg_Maderturm

Maderturm Abensstr. 93326 Abensberg   Nach der Stadtgründung 1348 ließ der Abensberger Ulrich III. diese mit einer Stadtmauer befestigen. In die Stadtmauer wurden drei Tore eingebaut. des weiteren 32 runde und 8 eckicke Türme zur Erinnerung an die 32 Söhne und 8 Töchter des legendären Grafen Babo. Der Maderturm ist der südwestliche Eckturm der Ringmauer und wurde 1967 grundlegend saniert und rekonstruiert. der Maderturm ist eines der Wahrzeichen der Stadt Abensberg und der am besten erhaltene Rundturm der mittelalterlichen Stadtmauer. Der Maderturm befindet sich im Besitz der Familie Krinninger.