herzogskasten

Herzogskasten Dollingerstr. (gegenüber Einfahrt in Aventiusplatz) 93326 Abensberg Der Herzogskasten, ein ehemaliger Getreidespeicher, ist ein mächtiger sechsgeschossiger Bau aus dem 15.Jh. Hier befindet sich seit 2006 das neue Stadtmuseum. Im Keller des Museums ist das jungsteinzeitliche Bergwerk von Arnhofen, das größte Feuersteinbergwerk Mitteleuropas, anschaulich mit Modell und einem nachgebildeten und begehbaren Schacht dargestellt. Der Mensch der Steinzeit hat zwischen 5000 und 4000 v.Chr.m in untertägigen Schächten bis zu 8m Tiefe das Rohmaterial zur Herstellung der wichtigsten Werkzeuge aus Feuerstein gewonnen. Vermutlich gehörten mehr als 20000 Schächte zum Bergwerk. In den darüberliegenden Stockwerken zeigt ein völlig neues Konzept äußerst anschaulich, wie die Stadt Abensberg entstanden ist und wie das Leben in einer mittelalterlichen Stadt ausgesehen hat. Besonders herausgestellt Einzelthemen sind z.B. Wirtshauskultur, Badewesen, die Krippen des Sebastian Osterrieder und die Napoleonschlacht von Abensberg, in der Bayern an der Seite Napoleons 1809 siegreich gegen die Österreicher kämpfte. Geschichte durch Geschichten kann der Museumsbesucher an Medienstationen erfahren. Für Kinder werden ein besonders gestalteter Kinderlehrpfad und zusätzliche Kindertexte angeboten.